Krankenhaus-Seelsorge

Die Krankenhausseelsorger betreuen Menschen im Krankenhaus seelisch. Sie unterstützen bei der Suche nach Antworten, besuchen Kranke, bieten Abendmahl oder Kommunion an, ebenso wie die Möglichkeit zur Beichte.
Die Seelsorger bieten allen Patienten ein Gespräch an, unabhängig von Religion oder Nationalität. Dabei sind sie an die Schweigepflicht (Beichtgeheimnis) gebunden.

  • addGottesdienste in der Krankenhauskapelle

    Sonntags

    Jeden Sonntag um 9 Uhr mit Übertragung in die Krankenzimmer, abwechselnd katholisch und evangelisch

    Weihnachten

    Der Weihnachtsgottesdienst am 24. Dezember, um 15.00 Uhr, wird ökumenisch gestaltet für die Kranken und ihre Angehörigen. Mit Hilfe der Pfadfinder können auch Kranke in Rollstühlen und Betten in der Kapelle mitfeiern.

    Immer

    Die Kapelle ist auch darüber hinaus für alle geöffnet.

  • addWeitere Angebote

    Suizidnachsorge

    Der AK Leben Leonberg e.V. betreut Menschen, die nach einem Suizidversuch ins Kreiskrankenhaus Leonberg eingeliefert wurden und begleitet sie auf ihrem Weg ins Leben. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.ak-leben.de

    Ökumenischer Besuchdienst

    Auch die Kirchengemeinden sind mit ihrem Besuchsdienst im Krankenhaus verteten, um in Krankheitszeiten, den nachbarschaftlichen und gemeindlichen Kontakt zu halten.

    Konzert im Foyer

    Jeden Monat findet im Krankenhaus ein Konzert statt. Das Konzert ist kostenlos und wird musikalisch gestaltet von Rudi Scheck, Trompete, und Lilly Back, Klavier.

    Radio Ohrwurm

    Der krankenhausinterne Sender spielt an jedem Freitagabend die Wunschmelodien der Patientinnen und Patienten und bietet unterhaltsame und interessante Themen.

Krankenhaus-Seelsorger

Ansprechpartnerin
Pfarrerin Ulrike Zizelmann-Meister, Evang. Krankenhaus-Seelsorgerin
07152 202 64620 (im Krankenhaus)
krankenhauspfarramt.leodontospamme@gowaway.klinikverbund-suedwest.de

Ansprechpartner
Peter Bühler, Kath. Krankenhausseelsorger
Rutesheimer Straße 50
71229 Leonberg
07152-202-67465 (im Krankenhaus)
P.Buehlerdontospamme@gowaway.klinikverbund-suedwest.de

Neue Krankenhaus-Seelsorgerin in Leonberg

Die neue Krankenhaus-Seelsorgerin heißt Ulrike Zizelmann-Meister. Die 54-jährige Theologin ist mit dem Pfarrer Holger Zimmermann verheiratet, der eine Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Möhringen-Fasanenhof übernommen hat. Das Ehepaar hat drei erwachsene Kinder.
Pfarrerin Zizelmann-Meister war bisher in Stellenteilung mit ihrem Mann fast 16 Jahre lang als Gemeindepfarrerin in Leidringen und Rotenzimmern im Kirchenbezirk Sulz am Neckar tätig. Die neue Krankenhaus-Seelsorgerin zeigte während ihrer gesamten Laufbahn als Pfarrerin ein besonderes Interesse im Bereich der Seelsorge und hat deshalb verschiedene seelsorgerliche Zusatzqualifikationen erworben. Neben dem Auftrag am Leonberger Krankenhaus, der 50% umfasst, versieht Frau Zizelmann-Meister auch die 50%--Krankenhauspfarrstelle an der Schillerhöhe in Gerlingen.