Auf weiblich-männliche Doppelformen wird zwecks besserer Lesbarkeit verzichtet. Wir bitten um Verständnis und sind uns bewusst, dass der Beruf der Erzieherin als eine pädagogische Fachkraft von Frauen und Männern gleichermaßen verantwortungsvoll ausgeübt wird.

Aktuelle Informationen

Informationen der vergangenen Wochen

  • add Elterninformation zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen unter Pandemiebedingungen ab dem 29. Juni 2020
  • add Kindertageseinrichtungen bis zum 30. Juni geschlossen
  • add Gebühren Kindertagesbetreuung, aktueller Stand Öffnung der Kindertageseinrichtungen
  • add Elterninformation zum reduzierten Regelbetrieb ab 25. Mai 2020
  • add Gemeinsame Presseinformation der Stadt Leonberg sowie der kirchlichen Träger der Kinderbetreuung
  • add Schrittweise Ausweitung der Notbetreuung
  • add Information zum aktuellen Stand der erweiterten Notbetreuung
  • add Betrieb von Kindertageseinrichtungen eingeschränkt bis 15. Juni 2020
  • add Kinderbetreuung, finanzielle Entlastung, Beratungsangebote
  • add Aussetzung Elternbeitrag Mai
  • add Erweiterung der Notbetreuung ab dem 27. April
  • add Aufrechterhaltung der Notbetreuung
  • add Aussetzung Elternbeitrag April
  • add Wir begleiten Sie!
    Puzzleteile zusammensetzen

    © original_clipdealer.de

    Liebe Eltern,

    die momentane Situation ist beispiellos, herausfordernd und an vielen Stellen auch verunsichernd: Dinge verändern sich schnell, Information folgt auf Information, zur Umsetzung von Maßnahmen ist Flexibilität gefordert. Gleichzeitig ist Besonnenheit notwendig.

    Wir sind uns darüber bewusst, dass die Schließung der Kindertageseinrichtungen Ihnen als Familien zur Zeit besonders viel abverlangt. Die Mitarbeitenden in unseren Kindertageseinrichtungen möchten Sie dabei in den kommenden Wochen weiterhin gerne begleiten und unterstützen und Ihnen für Fragen und Anliegen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich daher also gerne bei Gesprächsbedarf, bei pädagogischen Fragen oder auf der Suche nach sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder an Ihre Kita. Das Team dort hat ein offenes Ohr für Sie!

    Zur Umsetzung hat jede Einrichtung eine Regelung getroffen. Sie finden diese auf der Seite Ihrer Einrichtung. Für die beiden evangelischen Kindertageseinrichtungen in Renningen gilt:

    Schreiben Sie eine Mail an 
    ev.kiga-blumenstrasse(at)t-online.de oder
    kiga.kronen(at)t-online.de 

    Die betreffende Einrichtung nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf.

    Wir freuen uns, wenn Ihnen dieses Angebot hilfreich ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Einrichtungen sich auf eine pädagogische Begleitung beschränken. Organisatorische Fragen zur Schließung der Einrichtung usw. richten Sie bitte an diese Adresse

    Bleiben Sie behütet,

    Christa Juraske,
    Pädagogische Fachleitung,
    Qualitätsmanagementbeauftragte.

     

     

Unser Haus

Der Evangelische Wichern  - Kindergarten wurde 1964 mit drei Gruppen gegründet. Im Jahr 1999 wurde er im Untergeschoss um eine Gruppe erweitert.

2011 konnten wir mit diesen vier Gruppen in den Neubau, welcher auf dem Gelände des alten Kindergartens gebaut wurde, einziehen.

Der Evangelische Wichern - Kindergarten liegt im Leonberger Stadtteil „Ramtel“, direkt neben der evangelischen Versöhnungskirche. Die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde ist ein fester Bestandteil unserer Kindergartenarbeit.

In unserem Kindergarten können wir bis zu 100 Kinder im Alter von 2-6 Jahren aufnehmen. Unsere pädagogische Arbeit richtet sich nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Baden-Württemberg.  Wir arbeiten in Funktionsbereichen unter Beibehaltung der vier Stammgruppen.

 

Unsere 4 Stammgruppenräume

und die jeweiligen Nebenräume

…werden an die Bedürfnisse Ihrer Kinder angepasst. In diesen Räumlichkeiten werden verschiedene Materialien angeboten, z.B. gibt es im Bücherzimmer nicht nur viele Bücher, sondern auch verschiedene andere Medien. In einem anderen Raum befindet sich ein Himmelbett mit Wassersäule zum Träumen, ein weiterer Raum bietet Konstruktionsmaterial, während in einem anderen Zimmer, Holzbausteine und Belebungsmaterial angeboten wird.

Alle Kinder können sich nach den eigenen Bedürfnissen im Haus bewegen, wir begleiten und unterstützen Ihre Kinder bei der Exploration.

 

Unser Garten

Umgeben wird unser Kindergarten von einer großzügigen, mit Bäumen und Büschen bepflanzten Gartenanlage. Auch ein Hochbeet wird jedes Jahr angelegt und gemeinsam mit den Kindern bewirtschaftet.
Im Garten haben die Kinder die Möglichkeit im Sandkasten zu spielen, zu schaukeln, an der großen Wasserbahn zu spielen, das Klettergerüst zu erklimmen und auf den Rutschbahnen zu spielen.
Ein Bodentrampolin sowie verschiedene Möglichkeiten zum Matschen und Malen runden unser Angebot im Garten ab. Im Winter haben wir einen tollen Hang zum "Poporutscher-rutschen".

Unsere Wasserbahn

...eigens geplant und gebaut von Eltern unseres Kindergartens.

Unser Fuhrpark

Den Kindern stehen verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung- hier findet sich etwas für jede Art der Fortbewegung!

Unsere Kinderwohnung

Hier können sich Ihre Kinder mit Kinderküche, Kaufladen und Frisiertisch ins Rollenspiel vertiefen. Die Materialien wechseln, je nach Bedarf und Wunsch Ihrer Kinder.

Unsere Räuberhöhle

Ihre Kinder können diesen Raum nutzen, um sich Höhlen zu bauen. Es zählt zu den Grundbedürfnissen des Menschen, sich einen geschützten Raum um sich herum zu schaffen, Geborgenheit zu spüren und sich sicher gegen die Außenwelt abzuschirmen. Jede Menge Matratzen, Weichbausteine, Kissen und Decken stehen unseren kleinen Räubern zur Verfügung.

 

 

Unsere Kreativwerkstatt

...soll Neugier und Freude am bildnerischen Tun wecken, kreative Tätigkeiten fördern und ermöglicht Kindern der verschiedenen Altersgruppen grundlegende Material- und Methodenerfahrungen.
Dies funktioniert mit einfachen, im Kindergarten gängigen Materialien. Die Kinder „erspielen“ sich so Grundkenntnisse im Umgang mit verschiedensten Arbeitsmitteln und Materialien.

 

 

Unser Turnraum

Hier finden die Kinder im wöchentlichen Wechsel verschiedene Materialien und Turngeräte vor. Diese können sie innerhalb eines vereinbarten Zeitraumes frei erproben, wobei wir unsere Hilfe und Unterstützung anbieten. Ein Tag ist reserviert für unsere Minis, ansonsten finden wöchentlich angeleitete Bewegungsangebote statt.

 

 

 

Unser Wickelraum

Wickeln ist Beziehungsarbeit! Wir haben den Wickelraum liebevoll so gestaltet, dass er die Intimsphäre Ihres Kindes schützt. Bei der Sauberkeitserziehung Ihres Kindes arbeiten wir Hand in Hand.

 

Unser Sanitärbereich

...mit kindgerechten Toiletten und Waschbecken.

 

 

 

  

 

Unser Eingangsbereich

...mit Parkmöglichkeiten für die Kinderwagen, Infowand und einer Elternbegnungsecke.

Unser Flurbereich      

…mit wechselndem Bewegungsangebot. Holzpferde, Riding animals, Bobbycars, Hüpftiere und ähnliches Spielmaterial werden Ihren Kindern im Wechsel angeboten.

Unsere Öffnungszeiten und Betreuungsformen

Kindergarten -verlängerte Öffnungszeit "6"-
Mo-Fr           7:30-13:30 Uhr

Kindergarten -verlängerte Öffnungszeit"7"-
Mo-Fr           7:00-14:00 Uhr

Flexible Bringzeit
7:00-9:00 Uhr

Flexible Abholzeit
12:15-12:30/13:00-14:00 Uhr

Das sind wir! Das macht uns aus!

  • Wir sind uns als Erzieherinnen des Evangelischen Wichern-Kindergartens der stetigen Entwicklung in den Bereichen Pädagogik, Entwicklungspsychologie und Gehirnforschung bewusst. Darum erweitern wir unsere Fachlichkeit durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, um so in unserer täglichen Arbeit auf die frühen Bildungserfahrungen jedes einzelnen Kindes eingehen zu können und den Kindern ein Gefühl von Selbstwirksamkeit zu vermitteln.
  • Wir holen Ihre Kinder dort ab, wo sie stehen und begleiten sie während der gesamten Zeit in unserem Kindergarten mit viel Aufmerksamkeit, um den individuellen Entwicklungen und Potenzialen jedes einzelnen Kindes gerecht zu werden.
  • Wir geben jedem Kind die Zeit, den Raum und das Material, um den eigenen Forschergeist, die Erfindungsgabe und den Entdeckergeist zu wecken und aufrecht zu erhalten.
  • Wir heißen in unserer Einrichtung alle Kinder, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem religiösen Hintergrund, ihren körperlichen und geistigen Fähigkeiten, einer Entwicklungsverzögerung oder einer Behinderung,  einer Verhaltensbesonderheit, ihrem sozio-ökonomischen Hintergrund, mit all ihren Stärken und Schwächen willkommen.
  • Wir sehen, als eine evangelische Einrichtung, die Vermittlung christlicher Werte und Bräuche als eine selbstverständliche Aufgabe an. So erzählen oder lesen wir religiöse Geschichten anhand des Kirchenjahres. Im Alltag leben wir gemeinsam mit den Kindern Werte wie christliche Nächstenliebe und zeigen den Kindern jeden Tag aufs Neue, was Gottes Schöpfung alles umfasst. Tischgebete sowie Familiengottesdienste, Adventsfeiern und alle kirchlichen Feiertage vermitteln wir kindgemäß und ermöglichen den Kindern im täglichen Miteinander den Zugang zum christlichen Glauben. 

Hand in Hand für Ihr Kind- was bedeutet das?

  • Durch deine enge, kontinuierliche Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern können wir gewährleisten, dass die tägliche pädagogische und organisatorische Arbeit mit einem hohen Maß an Qualität durchgeführt werden kann.
  • Wir wünschen uns eine gute und vertrauensvolle Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zum Wohle Ihres Kindes.

 

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen... 

...gemeinsam feiern wir den Geburtstag Ihres Kindes.
...als Teil der evangelischen Kirchengemeinde in Leonberg - Ramtel nehmen wir jährlich an zwei Familiengottesdiensten teil und gestalten diese gemeinsam mit den Kindergartenkindern aktiv mit.
...alle zwei Jahre veranstalten wir ein Laternenfest und basteln hierzu im Vorfeld gemeinsam mit Kindern und Eltern die Laternen.
...unsere Adventsfeier in der Versöhnungskirche feiern wir gemeinsam mit den Kindern und deren Eltern, Geschwistern und Verwandten.
...unsere Faschingsfeier findet jährlich am Donnerstag vor Rosenmontag statt.
...im jährlichen Wechsel veranstalten wir ein internes Sommerfest und einen Tag der offenen Tür, zu welchem die gesamte Öffentlichkeit eingeladen wird.   
...beim jährlichen Papabasteln ermöglichen wir es den Kindern, gemeinsam mit ihrem Papa das Muttertagsgeschenk zu basteln, dass sie dann ihrer Mama am Muttertag überreichen können
…am Mittwoch vor Gründonnerstag findet mit Ihren Kindern eine Osterfeier statt.
…wenn der 6.Dezember auf einen Wochentag fällt, besucht uns St.Nikolaus
…vor den Weihnachtsferien, feiern wir mit Ihren Kindern eine Weihnachtsfeier.

Weitere Höhepunkte im Alltag des Evangelischen Wichern-Kindergartens

...innerhalb des Kindergartenjahres bieten wir den werdenden Schulkindern, die auch als „Große“ bezeichnet werden, verschiedene Aktivitäten und Angebote an.
...im Laufe des Jahres bieten wir verschiedene themenbezogene, kleine Ausflüge (z.B. in den Wald oder auf einen Spielplatz) oder Tagesausflüge an.  Alle Ausflüge stehen dabei in direkten Zusammenhang mit dem gerade aktuellen Projekt oder Angebot
...die Verkehrspolizei kommt einmal im Jahr, um mit den Kindern das richtige Verhalten auf der Straße zu besprechen.
...zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, findet unsere Kleiderbörse statt
...alle zwei Jahre machen wir mit allen Kindern einen großen Ausflug. Dieser wird aus dem Erlös unserer Kleiderbörse finanziert.
...unsere Großen machen einen Abschlussausflug
...es findet das Schul-Schatz-Such-Grillfest zum Abschied der Großen statt
...am Ende der Kindergartenzeit „schmeißen“ wir unsere Großen im wahrsten Sinne des Wortes zum Kindergarten hinaus.
...ab dem ersten Dezember machen wir mit Ihren Kindern jeden Tag einen sogenannten Adventskreis
...bei unserem wöchentlichen Minitreff gibt es besondere Angebote für unsere Jüngsten.
...Kochtag ist bei uns 14-tägig.
...im letzten Kindergartenjahr findet die AG „Perlen des Glaubens“ statt.
...in der Adventszeit freuen wir uns auf das Plätzchenbacken, welches Kindergarteneltern oder Großeltern, mit den Kindern durchführen.
...alle zwei Jahre bieten wir am Nachmittag ein Elterncafé an.
...jedes Jahr kommt zu unseren Großen und den Mittleren der ADAC um das Projekt „adacus“ durchzuführen.
...auf unsere Zahnärztin freuen sich die Kinder jedes Jahr aufs Neue.

Aktuelles

Stellenanzeigen

Hier gelangen Sie zu den Stellenzeigen der Evang. Gesamtkirchengemeinde Leonberg.

Kontakt

 

 

Wir sind für Sie da!

Evang. Wichern-Kindergarten
Königsberger Str. 14

71229 Leonberg

Leitung      Bettina Schade
Stellv.        Petra Bächtle

Tel.             07152-457 55
Fax             07152-909 894 9
E-Mail         wichern-kindergarten(at)evk-leonberg(punkt).de

Wir freuen uns immer über die Möglichkeit zur Weiterentwicklung unserer Arbeit. Falls Sie dazu einen Vorschlag machen möchten, finden Sie hier den Vordruck für einen Verbesserungsvorschlag. Diesen können Sie ausgefüllt in unserer Einrichtung abgeben bzw. ihn in unseren Briefkasten einwerfen.

So finden Sie zu uns