Auf weiblich-männliche Doppelformen wird zwecks besserer Lesbarkeit verzichtet. Wir bitten um Verständnis und sind uns bewusst, dass der Beruf der Erzieherin als eine pädagogische Fachkraft von Frauen und Männern gleichermaßen verantwortungsvoll ausgeübt wird.

Aktuelle Informationen

Informationen der vergangenen Wochen

  • add Ausrufung Pandemiestufe 3- Auswirkungen auf den Kitabereich
  • add Neue Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne und Testung
  • add Informationen für Eltern – Reiserückkehrer aus Risikogebieten
  • add Informationen für Eltern – Reiserückkehrer aus Risikogebieten
  • add Anpassung der Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2020/2021
  • add Regelungen zum Umgang mit Krankheits- u. Erkältungssymptomen bei Kindern
  • add Elterninformation zum Aufenthalt in Risikogebieten
  • add Elterninformation zum Kitabetrieb ab dem 29. Juni 2020
  • add Elterninformation zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen unter Pandemiebedingungen ab dem 29. Juni 2020
  • add Kindertageseinrichtungen bis zum 30. Juni geschlossen
  • add Gebühren Kindertagesbetreuung, aktueller Stand Öffnung der Kindertageseinrichtungen
  • add Elterninformation zum reduzierten Regelbetrieb ab 25. Mai 2020
  • add Gemeinsame Presseinformation der Stadt Leonberg sowie der kirchlichen Träger der Kinderbetreuung
  • add Schrittweise Ausweitung der Notbetreuung
  • add Information zum aktuellen Stand der erweiterten Notbetreuung
  • add Betrieb von Kindertageseinrichtungen eingeschränkt bis 15. Juni 2020
  • add Kinderbetreuung, finanzielle Entlastung, Beratungsangebote
  • add Aussetzung Elternbeitrag Mai
  • add Erweiterung der Notbetreuung ab dem 27. April
  • add Aufrechterhaltung der Notbetreuung
  • add Aussetzung Elternbeitrag April
  • add Wir begleiten Sie!
    Puzzleteile zusammensetzen

    © original_clipdealer.de

    Liebe Eltern,

    die momentane Situation ist beispiellos, herausfordernd und an vielen Stellen auch verunsichernd: Dinge verändern sich schnell, Information folgt auf Information, zur Umsetzung von Maßnahmen ist Flexibilität gefordert. Gleichzeitig ist Besonnenheit notwendig.

    Wir sind uns darüber bewusst, dass die Schließung der Kindertageseinrichtungen Ihnen als Familien zur Zeit besonders viel abverlangt. Die Mitarbeitenden in unseren Kindertageseinrichtungen möchten Sie dabei in den kommenden Wochen weiterhin gerne begleiten und unterstützen und Ihnen für Fragen und Anliegen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich daher also gerne bei Gesprächsbedarf, bei pädagogischen Fragen oder auf der Suche nach sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder an Ihre Kita. Das Team dort hat ein offenes Ohr für Sie!

    Zur Umsetzung hat jede Einrichtung eine Regelung getroffen. Sie finden diese auf der Seite Ihrer Einrichtung. Für die beiden evangelischen Kindertageseinrichtungen in Renningen gilt:

    Schreiben Sie eine Mail an 
    ev.kiga-blumenstrasse(at)t-online.de oder
    kiga.kronen(at)t-online.de 

    Die betreffende Einrichtung nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf.

    Wir freuen uns, wenn Ihnen dieses Angebot hilfreich ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Einrichtungen sich auf eine pädagogische Begleitung beschränken. Organisatorische Fragen zur Schließung der Einrichtung usw. richten Sie bitte an diese Adresse

    Bleiben Sie behütet,

    Christa Juraske,
    Pädagogische Fachleitung,
    Qualitätsmanagementbeauftragte.

     

     

Unser Haus

Wir sind der älteste Kindergarten in Renningen und  befinden uns im alten Ortskern.

Durch eine wohltätige Stiftung von einer Renninger Bürgerin, Mathilde Hasenkamp geb. Frieß, wurde dieses Gebäude 1889 als Kleinkinderschule mit zwei Sälen errichtet. Das Haus bekam zu Beginn den Namen Wilhelmspflege. Die Kleinkinderschule wurde der Gemeinde mit der Bedingung übergeben, sie zur Erziehung und Bildung der Renninger Jugend im evangelisch-lutherischen Sinn zu verwenden. Damals wurden dort bis zu 100 Kinder von zwei Erzieherinnen betreut.

1989, zur 100-Jahr-Feier, wurde ein neuer, von der Stadt finanzierter Anbau eingeweiht. Damit wurde den veränderten räumlichen Anforderungen Rechnung getragen.

Im heutigen Kindergarten Kronenstrasse gibt es zwei Gruppen mit einem Platzangebot für 50 Kinder. 

Das Rathaus, die Ev. Kirche und verschiedene Einzelhandelsgeschäfte liegen in unmittelbarer Umgebung. In die Natur gelangen wir über kurze Wege durch den Ort am Bach entlang Richtung Malmsheim oder Richtung Renninger See. Der nächstgelegene Wald liegt südlich an der Renninger Bergwaldhalle.

Im Außenspielbereich des Kindergartens finden die Kinder verschiedene Spielangebote: eine Schaukelwippe, die für mehrere Kinder gleichzeitig nutzbar ist; zwei Sandkästen, davon einer mit einer Wasserpumpe; eine kleine Rasenfläche; ein Klettergerüst; eine Außenspielküche und eine Pergola aus Baumstämmen. Neben dem Kindergarteneingang befindet sich noch ein Fahrradabstellplatz und ein Holzkrokodil zum Balancieren.

Grundlage unserer Arbeit ist der Bildungs- u. Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg. Wir arbeiten teiloffen in Funktionsbereichen unter Beibehaltung der Stammgruppen.

Unsere Öffnungszeiten und Betreuungsformen

Regelbetreuung 
Mo-Fr 7:30 - 13:00 Uhr und Do 14:00 - 16:30 Uhr

Regelbetreuung mit verlängerter Öffnungszeit
Mo-Fr 7:30 - 13:30 Uhr und Mo 14:00 - 16:30 Uhr

Hinweis: 

Ab September 2020 gelten folgende Öffnungszeiten und Betreuungsformen:

Regelbetreuung VÖ (verlängerte Öffnungszeit)
Mo-Fr 7:30 - 13:30 Uhr 

Das sind wir! Das macht uns aus!

Als evangelische Einrichtung arbeiten wir eng mit der Evangelischen Kirchengemeinde Renningen zusammen. Wir thematisieren, gestalten und feiern Feste des Kirchenjahres wie z.B. Weihnachten, Ostern und Erntedank.

Im Kindergartenalltag nehmen wir den kirchlichen Jahreslauf auf, z.B. durch das Erzählen von biblischen Geschichten. Dabei unterstützt und unsere Pfarrerin Fr. Egeler.

Zusätzlich zu unserem täglichen Kindergartenalltag finden regelmäßig folgende Angebote statt:

  • Bewegungsangebot: Im Garten oder im Flur stehen Freude und Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Es kommen verschiedene Kleingeräte zum Einsatz z.B.  Seidentücher, Reifen, Bälle.
  • Raus aus dem Haus: In einer Kleingruppe erkunden die Kinder die Umgebung des Kindergartens und lernen diese somit näher kennen. Wir schauen z.B.: Wo wohnen die anderen Kinder? Wo ist die Sporthalle, sind die Felder, ist der Bach oder der Spielplatz? Was gibt es dort zu entdecken und zu erleben?  
  • Religionspädagogisches Angebot: Den kirchlichen Jahreslauf greifen wir mit religiösen Geschichten und weiteren religionspädagogischen Angeboten auf.
  • Forschertreff: Hier wird spielerisch mit verschiedenen Gegenständen und Materialien geforscht und experimentiert.
  • Lesepate: Einmal in der Woche kommt ein Lesepate zu uns und liest in Kleingruppen Bilderbücher und Geschichten vor.
  • Leckermäulchen: Die Kinder lernen verschiedene Lebensmittel mit allen Sinnen kennen und bereiten daraus etwas zum Essen zu.
  • Minis: Dieses Angebot beinhaltet spielerisches Heranführen der Jüngsten in einer Kleingruppe an Gruppenaktivitäten z. B. Kreis-, Sing- und Fingerspiele, Umgang mit Klebstoff und Schere.

                        Sage es mir, und ich werde es vergessen.
                        Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
                        Lass es mich tun, und ich werde es können.

                                                      Konfuzius

 

Aktuelles

Verabschiedung der Schulanfänger

Am Dienstagnachmittag, den 21.8.2020 hatten wir mit unserer Pfarrerin Frau Egeler, einen sehr schönen Segnungsgottesdienst mit unseren Vorschulkinder bei uns im Kindergarten.

Frau Egeler hat eine kleine Geschichte über Abschied und Neubeginn vorbereitet. Die Kinder durften danach erzählen, auf was sie sich in der Schule freuen oder was ihnen Angst macht. Am Ende wurden alle Kinder gesegnet und sie bekamen ein Buch und eine Karte überreicht.

Danach gab es leckere Waffeln zum Essen, im Garten gemeinsame Spiele, und zum Abschluss eine Schatzsuche im Garten mit einem vergrabenen Schatz im Sandkasten. 

Renovierungsarbeiten

Unser Kindergarten wurde während und nach dem Lockdown sehr schön renoviert. In unseren Gruppenräumen wurden die Wände neu gestrichen und jeder Gruppenraum erhielt eine strahlend gelbe Wand, sowie einen neuen Bodenbelag in hellgrün.

Der Flur wurde auch gestrichen und bekam einen orangenen Bodenbelag.

Auch im Garten wurde einiges verändert. Unsere Wasserpumpe bekam einen neuen Sockel und wurde von der Wiese direkt an einen Sandkasten versetzt.

Im hinteren Gartenbereich haben wir eine Pergola aus Baumstämmen bekommen und der Bereich darunter und davor wurde gepflastert.

Termine

Sommerferien vom 17.8.2020 bis 4.9.2020

Wir wünschen allen eine erholsame und schöne Ferienzeit und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im September.

Hinweis:

Wir freuen uns sehr, am 1.10.2020 unsere neue Leitung, Fr. Scaffeo im Kindergarten Kronenstrasse begrüßen zu dürfen!

Stellenanzeigen

Hier gelangen Sie zu den Stellenanzeigen der Evang. Gesamtkirchengemeinde Leonberg.

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Evang. Kindergarten Kronenstraße
Kronenstraße 3

71272 Renningen

Leitung                     Susanne Blaich
Tel.                            07159-17 970
Fax                            07159-805 2260
E-Mail                        kiga.kronen(at)evk-leonberg(punkt)de

 

Wir freuen uns immer über die Möglichkeit zur Weiterentwicklung unserer Arbeit. Falls Sie dazu einen Vorschlag machen möchten, finden Sie hier den Vordruck für einen Verbesserungsvorschlag. Diesen können Sie ausgefüllt in unserer Einrichtung abgeben bzw. ihn in unseren Briefkasten einwerfen.

So finden Sie zu uns