Auf weiblich-männliche Doppelformen wird zwecks besserer Lesbarkeit verzichtet. Wir bitten um Verständnis und sind uns bewusst, dass der Beruf der Erzieherin als eine pädagogische Fachkraft von Frauen und Männern gleichermaßen verantwortungsvoll ausgeübt wird.

Aktuelle Informationen

Informationen der vergangenen Wochen

  • add Ausrufung Pandemiestufe 3- Auswirkungen auf den Kitabereich
  • add Neue Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne und Testung
  • add Informationen für Eltern – Reiserückkehrer aus Risikogebieten
  • add Informationen für Eltern – Reiserückkehrer aus Risikogebieten
  • add Anpassung der Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2020/2021
  • add Regelungen zum Umgang mit Krankheits- u. Erkältungssymptomen bei Kindern
  • add Elterninformation zum Aufenthalt in Risikogebieten
  • add Elterninformation zum Kitabetrieb ab dem 29. Juni 2020
  • add Elterninformation zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen unter Pandemiebedingungen ab dem 29. Juni 2020
  • add Kindertageseinrichtungen bis zum 30. Juni geschlossen
  • add Gebühren Kindertagesbetreuung, aktueller Stand Öffnung der Kindertageseinrichtungen
  • add Elterninformation zum reduzierten Regelbetrieb ab 25. Mai 2020
  • add Gemeinsame Presseinformation der Stadt Leonberg sowie der kirchlichen Träger der Kinderbetreuung
  • add Schrittweise Ausweitung der Notbetreuung
  • add Information zum aktuellen Stand der erweiterten Notbetreuung
  • add Betrieb von Kindertageseinrichtungen eingeschränkt bis 15. Juni 2020
  • add Kinderbetreuung, finanzielle Entlastung, Beratungsangebote
  • add Aussetzung Elternbeitrag Mai
  • add Erweiterung der Notbetreuung ab dem 27. April
  • add Aufrechterhaltung der Notbetreuung
  • add Aussetzung Elternbeitrag April
  • add Wir begleiten Sie!
    Puzzleteile zusammensetzen

    © original_clipdealer.de

    Liebe Eltern,

    die momentane Situation ist beispiellos, herausfordernd und an vielen Stellen auch verunsichernd: Dinge verändern sich schnell, Information folgt auf Information, zur Umsetzung von Maßnahmen ist Flexibilität gefordert. Gleichzeitig ist Besonnenheit notwendig.

    Wir sind uns darüber bewusst, dass die Schließung der Kindertageseinrichtungen Ihnen als Familien zur Zeit besonders viel abverlangt. Die Mitarbeitenden in unseren Kindertageseinrichtungen möchten Sie dabei in den kommenden Wochen weiterhin gerne begleiten und unterstützen und Ihnen für Fragen und Anliegen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich daher also gerne bei Gesprächsbedarf, bei pädagogischen Fragen oder auf der Suche nach sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder an Ihre Kita. Das Team dort hat ein offenes Ohr für Sie!

    Zur Umsetzung hat jede Einrichtung eine Regelung getroffen. Sie finden diese auf der Seite Ihrer Einrichtung. Für die beiden evangelischen Kindertageseinrichtungen in Renningen gilt:

    Schreiben Sie eine Mail an 
    ev.kiga-blumenstrasse(at)t-online.de oder
    kiga.kronen(at)t-online.de 

    Die betreffende Einrichtung nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf.

    Wir freuen uns, wenn Ihnen dieses Angebot hilfreich ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Einrichtungen sich auf eine pädagogische Begleitung beschränken. Organisatorische Fragen zur Schließung der Einrichtung usw. richten Sie bitte an diese Adresse

    Bleiben Sie behütet,

    Christa Juraske,
    Pädagogische Fachleitung,
    Qualitätsmanagementbeauftragte.

     

     

Unser Haus

Das Evang. Eric-Carle-Kinderhaus Gebersheim liegt im kleinsten Ortsteil Leonbergs am Rande des Strohgäus in Ortsrandlage. Unmittelbar an unsere Einrichtung schließen sich Felder, Wiesen und Wald an. 

Den Namen hat unser Haus von Eric Carle, einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren und -illustratoren unserer Zeit. Eric Carle, 1929 in Syracuse/New York als Kind deutscher Auswanderer geboren, kam 1935 mit seiner Familie nach Deutschland. Dort lebte er in Stuttgart und absolvierte sein Studium an der Akademie der Künste. 1952 ging er wieder zurück nach New York. 1969 erlangte er mit dem Bilderbuch "The Very Hungry Caterpillar" ("Die kleine Raupe Nimmersatt") großen internationalen Erfolg.  Das Symbol der Raupe findet sich an vielen Stellen in unserem Haus wieder.

Zur Einweihung des Neubaus im Juni 2014 hat uns Eric Carle persönliche Grüße und Glückwünsche übermittelt, worüber wir uns ganz besonders gefreut haben.

Raupenkuchen zur Einweihung

Im Eric Carle Kinderhaus bilden, betreuen und erziehen wir bis zu 130 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Grundlage für unsere Arbeit ist der Orientierungsplan Baden-Württemberg.

Unsere Öffnungszeiten und Betreuungsformen

Regelbetreuung (auch für Kinder unter drei Jahren)
Mo-Fr 7:30 - 12:30 Uhr und Mo+Do 14:00 - 16:30 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit "6VÖ" (auch für Kinder unter drei Jahren) 
Mo-Fr 7:30 - 13:30 Uhr 

Verlängerte Öffnungszeit plus "6+VÖ"
Mo-Fr 7:30 - 13:30 Uhr und Mo+Do 14:30 - 16:30 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit "7VÖ"
Mo-Fr 7:00 - 14:00 Uhr

Ganztagesbetreuung
Mo-Fr 7:00 - 17:00 Uhr 

Ganztagesbetreuung -verkürzte Öffnungszeit-
Mo-Fr 7:00 - 15:00 Uhr

Krippe
Mo-Fr 7:00 - 17:00 Uhr

Krippe -verkürzte Öffnungszeit-
Mo-Fr 7:00 - 15:00 Uhr

Das sind wir! Das macht uns aus!

Wir begleiten und unterstützen die Kinder auf ihrem Weg zu einer eigenständigen, eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Als Evangelische Einrichtung ist der christliche Glaube Grundlage in unserem Alltag und für den Umgang miteinander. Wir bieten eine Atmosphäre der Geborgenheit, in der jedes Kind in seiner Ganzheitlichkeit als ein Geschöpf Gottes akzeptiert, an-und ernstgenommen wird.

Wir arbeiten ganzheitlich und kindorientiert nach dem Konzept der Arbeit in Funktionsräumen unter Beibehaltung der Stammgruppen:

  • Turnen: findet einmal wöchentlich in altershomogenen Gruppen in der Gäublickhalle statt.
  • Wald- und Naturtag: einmal wöchentlich gehen alle Gruppen in den Wald bzw. die Natur
  • Gemeinsames Singen
  • Kindergottesdienst mit Pfarrer Girrbach

Unser Team besteht aus engagierten, qualifizierten Fachkräften, die ihre Persönlichkeiten in die Arbeit miteinbringen. Durch regelmäßige Fortbildungen sichern wir die Weiterentwicklung unserer Arbeit.

Eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, die auf Offenheit und gegenseitiger Unterstützung beruht, ist uns wichtig.

Im Hinblick auf eine förderliche Entwicklung des Kindes kooperieren wir mit weiteren Institutionen:

  • Grundschule:  regelmäßige Treffen zwischen Lehrer und Erzieher. Wöchentliche Kooperationsstunden für die Vorschulkinder.

  • Frühberatungsstelle: als Ansprechpartner für Erzieher, Eltern und Integrationskräfte, wenn ein Kind mit Entwicklungsverzögerungen, einer Behinderung oder anderen Auffälligkeiten zusätzlichen Unterstützungsbedarf hat.

  • Örtliche Vereine: wie "Liederkranz", "Sportverein" und der "Förderverein des Bauernhausmuseums", "Obst- und Gartenbauverein".

  • Heilpädagogischer Fachdienst des Landkreises: zur fachlichen Beratung und Unterstützung für Erzieher sowie Eltern bei Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten oder Entwicklungsverzögerungen.

  • Vorlesepatin: Eine Erzieherin, die bereits im Ruhestand ist, kommt ins Kinderhaus und liest den Kindern Bilderbücher vor.

  • Örtliche Bücherei: Die Kinder erleben ein Bilderbuchkino im Kinderhaus oder in der Bücherei.

  • Sprachförderung: Kinder mit Sprachauffälligkeiten, -verzögerungen werden in unserem Haus zusätzlich von einer Sprachförderkraft unterstützt.

Weiterhin arbeiten wir mit der Evang. Kirchengemeinde Gebersheim zusammen und wirken an verschiedenen Festen und Gottesdiensten mit, z.B.

- Familien Gottesdienst anlässlich des Kinder- und Gemeindefestes

- jährlicher Einschulungsgottesdienst

- Erntedankgottesdienst

- Feier zu St. Martin

- GAP-Gottesdienst

 

Zudem finden im laufenden Kindergartenjahr verschiedene Veranstaltungen statt.

  • Frühlingsabendbrot
  • Vater-Kind-Samstag (alle zwei Jahre)
  • Bastelabende
  • Elternabend zu Beginn des Kindergartenjahres
  • Themenelternabend
  • Sommerfest in der Stammgruppe

Aktuelles

DANKE!

Wir danken der Firma Autoteile + Reifen Geiger und den Kinderhaus-Eltern Hieber-Schäfer für 100 neue Warnwesten mit unserem Eric Carle Kinderhaus Schriftzug.

Neu auf dem Außengelände: Matschküche!

Während der Corona-Schließzeit haben unsere handwerklich begabten Mitarbeiter*innen diese Matschküche für unsere Kinder gebaut.

Stellenanzeigen

Hier gelangen Sie zu den Stellenanzeigen der Evang. Gesamtkirchengemeinde Leonberg.

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Evang. Eric Carle Kinderhaus
Hohe Steige 8

71229 Leonberg

Leitung:                     Angelika Reiser
Stellvertr. Leitung:    Christiana Loser
Tel.
                            07152-996 217
Fax                             07152-996 233
E-Mail                         Eric-Carle-Kinderhaus(at)evk-leonberg(punkt)de

 

Wir freuen uns immer über die Möglichkeit zur Weiterentwicklung unserer Arbeit. Falls Sie dazu einen Vorschlag machen möchten, finden Sie hier den Vordruck für einen Verbesserungsvorschlag. Diesen können Sie ausgefüllt in unserer Einrichtung abgeben bzw. ihn in unseren Briefkasten einwerfen.

So finden Sie zu uns