Meldungen

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

29.01.15 Neue Mesnerin in der Evangelischen Stadtkirche Leonberg

Am Sonntag, 1. Februar 2015, wird um 10 Uhr im Gottesdienst in der Stadtkirche Dorothea Schuster in das Amt der Mesnerin eingeführt.

mehr

29.01.15 Stiften macht Sinn

Am 27. März 2015 wird um 19 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Leonberg mit einem Festakt feierlich die „Gemeinsame Stiftung Michaelskirche Eltingen und Stadtkirche Leonberg“ gegründet.

mehr

14.01.15 Anmeldung zur Konfirmation 2016

Am Donnerstag, 23. April 2015, finden die diesjährigen Informations- und Anmeldeabende zum neuen Konfirmandenunterricht 2015/2016 in unseren Kirchengemeinden statt.

mehr

14.01.15 Kirchentag zu Gast in Stuttgart und Leonberg - Gastgeber gesucht!

Alle zwei Jahre zieht der Deutsche Ev. Kirchentag (DEKT) eine Stadt fünf Tage lang in seinen Bann. Über 100.000 Menschen jeden Alters, Herkunft – und mitunter inzwischen sogar unterschiedlicher Religionen – kommen zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.05.21 | Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

    Selbstbewusst und begabt: Sophie Scholl aus Forchtenberg war eines der bekanntesten Mitglieder des Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Ihr Mut und Ihr Widerstandswille speisten sich auch aus ihrem christlichen Glauben. Am 9. Mai wäre sie 100 Jahre alt geworden.

    mehr

  • 07.05.21 | Mit Herz und Haltung im Hohen Haus

    Kirchenrat Volker Steinbrecher ist als Beauftrager der Evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden mit seinem katholischen Kollegen für die Politiker des Landtags da - in seelsorgerlichen und inhaltlichen Fragen. Im Interview erzählt er aus seiner Arbeit.

    mehr

  • 06.05.21 | Trauerfeiern: bis zu 100 Gäste erlaubt

    An landeskirchlichen Trauerfeiern dürfen auch künftig mehr als 30 Menschen teilnehmen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat einem entsprechenden Eilantrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg stattgegeben. Zugelassen sind demnach weiterhin bis zu 100 Gäste.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de