Meldungen

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Kindergarten Regenbogen gesucht

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Leonberg sucht für ihren Kindergarten Regenbogen in ab sofort oder später eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Sinne § 7 Abs. 1 KiTaG für 50% unbefristet.

 

Der Evang. Kindergarten Regenbogen ist eine Einrichtung der Evang. Gesamtkirchengemeinde Leonberg...

mehr

Ausbildungsplätze als Erzieher/in praxisintegrierte Ausbildung (m/w/d) ab 01.09.2020

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde bietet in ihren Kindertageseinrichtungen Ausbildungsplätze als

Erzieher/in praxisintegrierte Ausbildung (m/w/d) ab 01.09.2020 an.

 

In der praxisintegrierten Ausbildung zum/zur Erzieher/in wird die schulische Ausbildung an einer Fachschule für Sozialpädagogik...

mehr

Ausbildungsplätze als Anerkennungspraktikant/in (m/w/d) für den Beruf des Erziehers/der Erzieherin

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Leonberg bietet in ihren Kindertageseinrichtungen Ausbildungsplätze als Anerkennungspraktikant/in (m/w/d) für den Beruf des Erziehers/der Erzieherin ab 01.09.2019 an.

 

mehr

Gesamtkirchengemeinderatssitzung am 25.02.2019

Zur öffentlichen Sitzung des Gesamtkirchengemeinderats der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Leonberg am Dienstag, 25. Februar 2019, um 19.30 Uhr, im Haus der Begegnung Leonberg, Eltinger Straße 23, sind interessierte Gemeindeglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinden herzlich...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.04.19 | Leben in der digitalen Welt

    Norbert Lurz ist Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er ist ein Fan intelligenter Programme und hat sich in der digitalisierten Welt gut eingerichtet.

    mehr

  • 24.04.19 | Die Menschen in Europa im Blick

    Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Evangelische Christen werben für ein friedliches, weltoffenes und global gerechtes Europa.

    mehr

  • 24.04.19 | „Gott dienen“

    Seine Lieder und Gedichte haben Pfarrer Philipp Friedrich Hiller aus der Schule von Johann Albrecht Bengel bekannt gemacht. 1070 Lieder wurden gezählt. In seinem geistlichen Liederkästlein sind davon 732 veröffentlicht, das als Andachtsbuch bis ins 21. Jahrhundert nachwirkt. Am 24. April 2019 jährt sich sein Todestag zum 250. Mal.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de