Förderverein Blosenbergkirche e.V. Leonberg

Die Blosenbergkirche - unser Kirchenschiff

1967 war das Geburtsjahr unserer Blosenbergkirche, sodass wir 2007 das 40- jährige Jubiläum des Kirchenneubaus feiern konnten. Er wurde damals vor allem für die Bewohner des Altenheims, für die der Weg zur Stadtkirche zu weit war, gebaut und ist für viele eine Heimat geworden. Um in dem neuen Gebäude normales Gemeindeleben entstehen zu lassen, wurden die evangelischen Bewohner der angrenzenden Straßenzüge bis zum Haus der Begegnung an der Eltinger Straße und bis zum damaligen Gipswerk, dem heutigen Stadtpark („Schwedensiedlung“), in die neu geschaffene Gemeinde einbezogen.

Inzwischen hat sich vieles verändert, auch die Zahl der noch rüstigen Bewohner des Altenheims bzw. des betreuten Wohnens ist zurückgegangen, wie die Bevölkerung insgesamt. Daher hat der Gesamtkirchengemeinderat Leonberg angesichts knapper werdender finanzieller Mittel uns vor die Aufgabe gestellt, bis zum Jahr 2023 einen so starken finanziellen Grundstock aufzubauen, dass wir dann in der Lage sein werden, die Hälfte der Erhaltungskosten des Gebäudes zu tragen.

Dieser Aufgabe wollen wir uns stellen, nachdem in 40 Jahren eine starke Gemeinde gewachsen ist und die Blosenbergkirche für wichtige Ereignisse im Leben - für Taufe, Konfirmation, Trauung bis hin zu Trauer- und Gedenkfeiern - für viele Menschen ein Ort bleibender Bedeutung geworden ist. 

Unsere Jüngsten finden in ihrem regelmäßigen Kindergottesdienst eine Hinführung zum Glauben in der Gemeinschaft, wie auch bei den Buben- und Mädchenjungscharen. Auch die aramäischen Christen und die griechisch-orthodoxe Gemeinde haben in diesem Gebäude ihre Heimat gefunden.

Außerdem hat Hermann Kromer, der verstorbene Kirchengemeinderat,in der Blosenbergkirche eine Reihe von Kunstwerken geschaffen, die ihr eine besondere Prägung geben: Die Holzplastik an der Altarwand, die verschiedenen Paramente für Altar und Kanzel, der moderne Leuchter und der Schrein im Eingangsbereich aus Zinkguss, hinter dem in einem Buch die uns bekannten Namen von Häftlingen aus dem ehemaligen Arbeitslager der Jahre 1944/45 verzeichnet sind, die dort ums Leben kamen.

Unsere Blosenbergkirche mit Leben zu erfüllen, das auch über Leonberg hinaus wirken kann, sehen wir als eine unserer Aufgaben. Daher hat sich am 29.04.2009 der Förderverein Blosenbergkirche e.V. als gemeinnütziger Verein gegründet. Dabei geht es um vielfältige und dauerhafte Beziehungen zu Menschen, die dieses Ziel mit Geld, mit praktischer Hilfe, mit Zeiteinsatz oder anderen Begabungen unterstützen möchten. Bis zum Ende des Gründungsjahres haben sich 43 unserer rund 1 300 Gemeindeglieder als Mitglieder eingetragen, ein Kristallisationskern, der noch stark wachsen sollte.

Kontakt:
Haben Sie den Mut, diese Gemeinschaft zu suchen, zu erweitern, zu beleben und zu unterstützen. Sprechen Sie uns an oder füllen Sie einfach eine Beitrittserklärung/Förderzusage aus, die den Informationsfaltblättern des Fördervereins beiliegen. Diese sind in der Kirche ausgelegt. Wir freuen uns auf Sie.


Vertretungsberechtigte Vorstände:
Dr. Hans-Georg Horst                     07152-352649
Friedrich Hehr                                  07152-25362
Frieder Hettinger                             07152-397757

Beisitzer:
Margarete Helmes                         07152-21277
Frowin Junker                                 07152-27274
Christa Trefz                                   07152-21616
Gudrun Becker                                07152-24929

E-Mail: foerderverein-blokidontospamme@gowaway.gmx.de

Mit Ihrer Hilfe hat die Blosenbergkirche eine Zukunft!

Um die Arbeit des Fördervereins zu unterstützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • durch die Mitgliedschaft im Förderverein. Die Beiträge betragen
    - ür Einzelpersonen 50,--€
    - für Familien (1 bis 2 Erwachsene mit Kinder unter 18 Jahren) 75,--€
    - für juristische Personen 100,--€
  • durch regelmäßige Spenden oder auch von Fall zu Fall
  • durch Mitarbeit im Verein, regelmäßig oder projektbezogen

Bankverbindung:
Förderverein Blosenbergkirche e.V., Leonberg
Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE36 6035 0130 0000 0316 08
BIC: BBKRDE6BXXX

Vorstand

Vorstandsmitglieder im Gründungsjahr 2009 an Bord des von der Kinderkirche gebastelten Kirchenschiffes

Vertretungsberechtigte Vorstände und Beisitzer des Förderverein Blosenbergkirche e.V. Leonberg (Stand: 2013)