Grußwort von Landrat Roland Bernhard aus Böblingen

Kirchen sind stets gesellschaftliches und religiöses Zentrum einer Gemeinde,
das es zu erhalten gilt. Umso mehr, wenn dadurch jahrhundertealte Tradition und gewichtiges kulturelles Erbe verkörpert werden.

Die Stadtkirche Leonberg, deren ältester Teil aus der Übergangszeit von der Romanik zur Gotik um 1250 stammt, spielt im kirchlichen Leben der Stadt Leonberg und der Umgebung seit Jahrhunderten eine große Rolle. Ebenso die Michaelskirche Eltingen, deren Bau ab 1487 begann und die eine der bedeutendsten und schönsten spätgotischen Kirchen Baden-Württembergs ist. Diese Kirchen sind für den Kirchenbezirk Leonberg und den Landkreis Böblingen ein Kulturschatz, der nicht verloren gehen darf.

Die Einrichtung einer Stiftung zum Zweck der Unterhaltung der Kirchen und ihrer Ausstattung ist ein wichtiger Schritt, damit auch künftige Generationen die Stadtkirche Leonberg und die Michaelskirche Eltingen besuchen und ihre Gottesdienste dort feiern können. Darüber hinaus werden kulturelle Veranstaltungen in den Gemeinden gefördert – das macht den Gedanken der neuen Stiftung für mich „rund“ und modern. Ich hoffe, dass sich viele Stifter für die beiden Kirchen engagieren möchten und wünsche den Initiatoren der Stiftung viel Erfolg!

Ihr Roland Bernhard
Landrat im Landkreis Böblingen