Gründungsversammlung der Stiftung Stadtkirche Leonberg und Michaelskirche Eltingen

Gruppenfoto der Gründungsstifter/innen

Am Freitag, 27. März 2015, fand in der Stadtkirche Leonberg die Gründungsversammlung der gemeinsamen „Stiftung Stadtkirche Leonberg und Michaelskirche Eltingen“ statt.

Viele Einzelpersonen und Firmen wurden Gründungsstifter für die gemeinsame Stiftung zum Erhalt der beiden historischen Kirchen zu werden. Bei der feierlichen Gründungsversammlung in der Leonberger Stadtkirche wurde offiziell das Stiftungsgeschäft zur Errichtung der Kirchenstiftung von den anwesenden Gründungsstifterinnen und -stiftern unterzeichnet.

Der Reutlinger Prälat Dr. Christian Rose hielt den Festvortrag „Orte des Feierns und der Einkehr – Die Bedeutung von Kirchengebäuden für die Menschen des
21. Jahrhunderts“. Die beiden Schirmherren unserer Stiftung, Prof. Dr. Helmuth Rilling für die Stadtkirche und Herr Erwin Staudt für die Michaelskirche, sprachen die Geleitworte. Musikalisch umrundet wurde es von der Johanneskantorei unter der Leitung von Bezirkskantor Attila Kalman und den Bläserinnen und Bläser des Eltinger Posaunenchors und des Ökumenischen Bläserkreises Leonberg.

Übrigens: Sie können sehr gerne noch Gründungsstifter oder Gründungsstifterin werden. Wir schicken Ihnen unsere schöne, informative und repräsentative Stiftungsbroschüre zu und machen gerne bei Ihnen einen Besuch, um Ihre Fragen zu beantworten. Rufen Sie uns doch einfach an: Dekan Wolfgang Vögele, Tel. 25 569; Pfarrerin Claudia Trauthig, Tel. 43 171 oder Pfarrer Matthias Krack, Tel. 25 443.

Zustiftungen in geringerer Höhe sind ebenfalls möglich und höchst willkommen; auch darüber freuen wir uns sehr. Denn jeder Betrag, ob klein oder groß, hilft unserem Vorhaben, als Stiftung nachhaltig zur Erhaltung der kunsthistorisch wertvollen Kirchen in unserer Stadt beizutragen und die Erhaltung und Neuanschaffung von Ausstattungsgegenständen, insbesondere Orgelneubau und Orgelunterhaltung, zu fördern.

Wolfgang Vögele, Dekan