Auf weiblich-männliche Doppelformen wird zwecks besserer Lesbarkeit verzichtet. Wir bitten um Verständnis und sind uns bewusst, dass der Beruf der Erzieherin als eine pädagogische Fachkraft von Frauen und Männern gleichermaßen verantwortungsvoll ausgeübt wird.

Baustelle!

März 2017

Unser Oberlin Haus wird um- und angebaut!
Lange schon von den Kindern erwartet sind in den letzten Wochen die Bagger angerückt und vor Ostern wurde als Interimslösung ein Container auf dem Außengelände abgestellt. Wir nennen ihn liebevoll "Der kleine Kindergarten" und sind mit begeisterten Kindern in der Woche nach Ostern darin eingezogen. 

Unter der Rubrik "Aktuelles" finden Sie in der kommenden Zeit Fotos und Berichte über den Stand der Bauarbeiten und unser Leben auf und in der Baustelle.

Das Team des Oberlin Hauses.

Unsere Öffnungszeiten und Betreuungsformen

Regelkindergarten (auch für Kinder unter drei Jahren) -bedarfsgerechte Öffnungszeit-
Mo-Fr     7:30 -12:30 Uhr und Di + Do 14:00-16:30 Uhr

Kindergarten (auch für Kinder unter drei Jahren) -verlängerte Öffnungszeit "6"
Mo-Fr     7:30- 13:30 Uhr

Kindergarten -verlängerte Öffnungszeit "6+"
Mo-Fr     7:30- 13:30 Uhr und Di + Do 14:00-16:30 Uhr

Kindergarten -verlängerte Öffnungszeit "7"
Mo-Fr     7:00-14:00 Uhr

Kindergarten -Ganztagesbetreuung- (incl. Mittagessen und Nachmittagssnack)Mo-Fr     6:30-17:00 Uhr

Kinderkrippe -Ganztagesbetreuung- (incl. Mittagessen und Nachmittagssnack)
Mo-Fr     7:00-17:00 Uhr

Die weiteren Betreuungsmodelle erfragen Sie bitte bei der Einrichtungsleitung.

fiber_new Aktuelles

April 2017: Die Sanierungsarbeiten am Evangelischen Oberlin-Haus haben endlich begonnen

 Gestartet hat alles mit den Vorarbeiten für die Interimslösung „Kleiner Kindergarten“, der nun in den Vorgarten des Oberlin-Hauses gestellt wurde.

Was für eine Aufregung, als nach all den Gesprächen und Vorplanungen mit den Kindern endlich der Bagger anrückte, um den Untergrund für die Interimslösung zu gestalten. Es gab viel zu bestaunen und die Kinder des Oberlin-Hauses konnten den ganzen Tag die Arbeiten aus der ersten Reihe beobachten.

Im Garten gab es ein riesiges Loch, das es für die Kinder zu bestaunen gab. Der Bagger hatte mitten im Spielbereich ein Loch ausgebaggert, das immer größer wurde. Dort kamen Rohre aus dem Boden und eine Wand. Warum die da bloß ist? Es gab viel zu schauen für alle Kinder und fröhlich wurde mehrmals am Tag das „Bagger-Lied“ angestimmt.

Am Montag den 10.4.2017 kam der große Kran, der die einzelnen Teile des „Kleinen Kindergartens“ in unseren Vorgarten gehoben hat.

Nun steht die Interimslösung und wurde von den Fachkräften schon Bezugsfertig gemacht.

Am 20.4.2017 wurde der „Kleine Kindergarten“ geöffnet und die Kinder zogen in den vorübergehenden Kindergarten ein.

Das Leitungsbüro wird sich während der gesamten Bauzeit von ca einem Jahr, in der Interimslösung „Kleiner Kindergarten“ befinden.

Wir freuen uns auf die Sanierungsphase und auf den neu umgebauten Kindergarten.

 Es ist (bleibt) spannend,

 das Oberlin-Haus-Team

Neues von Bob dem Baumeister

August 2017: Einen Bauarbeiter der „Bob“ heißt, hatten wir bei der Oberlin-Haus-Baustelle bisher nicht, aber viele sehr nette Bauarbeiter, die auf die Fragen der Kinder immer wieder eingehen.

Es klopft und hämmert am Oberlin-Haus und inzwischen hören wir nicht nur Geräusche der Handwerker, sondern können am Gebäude auch sehen, dass schon vieles im Bauabschnitt 1 passiert ist:

Die Fenster sind gekommen und eingebaut worden. Auf dem Dach werden die Ziegel gedeckt und es sieht schon nach neuem Kindergarten aus!

Die Kinder spielen und entwerfen fleißig „Baustellen“ im Baubereich und benötigen neben Helmen und Baumaterialien viel „Flatterband“, das die Baustellen „sichert“.

Es ist schön zu sehen, wie der Bau am Gebäude täglich weiter geht und die Freude über den bald fertigen ersten Teil des neuen Oberlin-Hauses ist groß.

Ihr Oberlin-Haus Team

Februar 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

auf unserer Baustelle geht es ganz schön voran und gerne möchten wir Sie darüber informieren, was es Neues aus dem Oberlin- Haus gibt.

Anfang Januar 2018 wurde der erste Bauabschnitt fertig und konnte von uns bezogen werden. Nun ist es Zeit die Kinder zu fragen, wie es ihnen in den neuen Räumlichkeiten gefällt. Hier die Antworten von einigen 5- 6 jährigen Jungen und Mädchen

 „Wir hatten hier schon viel Spaß beim Spielen.“

„Viele Spielsachen wurden aufgebaut.“

„Das Schiff gefällt mir am besten, weil man dort toll klettern kann.“

„Ich spiel hier immer gerne mit der Kugelbahn an der Wand.“

„Die Garderobe finde ich ganz toll, weil da Fächer sind, wo man Schal, Mütze und Handschuhe reintun kann.“

„Mir gefällt am besten das Bauzimmer, weil da so coole Sachen sind: Bausteine und Autos.“ „Der Schlafraum sieht gemütlich aus.“

 

Das Oberlin- Haus arbeitet konzeptionell in Funktionsräumen unter Beibehaltung der Stammgruppen. Das heißt: Jedes Zimmer hat einen anderen Schwerpunkt.

Mit der Fertigstellung des 1. Bauabschnitts konnten folgende Räume bezogen werden:

  • Das sogenannte „ANKOMMENSZIMMER“.

Dies ist ein Zimmer, das überwiegend für die Bedürfnisse der zwei und drei jährigen Kindern ausgerichtet ist. In diesem Zimmer sollen in Zukunft die neuen Kinder ihre Kindergartenzeit im Oberlin- Haus starten. 

  • Das „BAUZIMMER“.

Hier gibt es viele unterschiedlichen Materialen zum Bauen und Konstruieren und viel Platz, der großflächiges und vielseitiges Bauen ermöglicht. 

  • Das „STERNCHENZIMMER“.

Dies ist der neue Name für die Krippengruppe. Ab März 2018 können hier wieder 10 Kinder im Alter von 1- 3 Jahren betreut werden. 

  • Das „BISTRO“.

Tische und Stühle in unterschiedlichen Höhen bieten viele Sitzgelegenheiten für das offene Frühstück und das gemeinsame Mittagessen.

  • Außerdem: je ein Waschraum und ein Schlafraum für die Kinderkrippe und den Kindergarten.

Aber das war erst die Hälfte. Nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts können die Kinder aus der Interimslösung („kleiner Kindergarten“) wieder zurück ziehen und folgende Funktionsbereiche können wieder eröffnet werden:

  • Atelier/ Werkstatt
  • Rollenspielbereich

Auch darüber sind die Kinder bestens informiert. Im Morgenkreis erklärt ein 5-jähriger Junge den anderen Kindern:

 „Da wo die Bauarbeiter gerade umbauen, ziehen dann die Kinder vom „kleinen Kindi“ rein.“

Darauf freuen wir uns schon alle sehr!

Ganz herzliche Grüße aus dem Oberlin- Haus.

 

Stellenanzeigen

Hier gelangen Sie zu den Stellenanzeigen der Evang. Gesamtkirchengemeinde Leonberg.

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Evang. Oberlin-Haus
Im Wiesengrund 10

71229 Leonberg

Leitung                            Anja Neubert-Könk   
Stellv. Leitung                 Bettina Reimair
Tel.                                  07152-476 72
Fax                                   07152-907 026 9
E-Mail                              oberlinhaus(at)evk-leonberg(punkt)de

 

 

 

So finden Sie uns